FERIENWOHNUNG BESSER VERMIETEN
Online-Einrichtungsberatung für Ferienwohnungen & mehr

Vielleicht gehörst du auch zu den Vermietern von Ferienwohnungen, Monteurwohnungen oder möbliertem Wohnraum, die ihre Wohnung überall inserieren, aber trotzdem zu viel Leerstand haben.

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren
Icon Pfeil Geschwungen

Vielleicht gehörst du auch zu den Vermietern von Ferienwohnungen, Monteurwohnungen oder möbliertem Wohnraum, die ihre Wohnung überall inserieren, aber trotzdem zu viel Leerstand haben.

Mögliche Ursachen für viel Leerstand in der Ferienwohnung

Wenn die Ferienwohnung weniger ausgelastet ist als geplant, dann kann das verschiedene Gründe haben wie z. B.

  • die Ferienwohnung wird nicht auf relevanten Plattformen angeboten
  • der Preis passt nicht zum Angebot
  • die Fotos sagen nichts aus, reichen nicht aus oder sind einfach schlecht
  • die Bewertungen sind nicht gut genug
  • die Lage der Ferienwohnung
  • die Urlaubsregion ist weniger gefragt als andere
  • nicht zuletzt und nicht zu unterschätzen: die inneren Werte der Wohnung stimmen nicht

Somit kann eine schlechte Auslastung sowohl mit der Werbung als auch mit der Wohnung als solches zusammenhängen. Was tun, wenn es nicht an der Werbung liegt? Klar, an der Lage kannst du natürlich nichts ändern, aber an der Einrichtung und der Ausstattung der Ferienwohnung.

Viele Vermieter klagen über schlechte Bewertungen, obwohl die Wohnung gut ausgestattet ist. Oft liegt es dann daran, dass die Einrichtung schon älter ist oder den Bedürfnissen der Feriengäste einfach nicht gerecht wird. Vielen Vermietern ist gar nicht bewusst, dass eine Ferienwohnung und eine privat genutzte Wohnung nämlich (völlig) unterschiedlich eingerichtet und gestaltet werden müssen.

Ich bin Kirsten Wagner und ich helfe FeWo-Vermietern dabei, ihre Wohnung für Urlauber ansprechend einzurichten, damit sich die Wohnung von anderen Objekten abhebt und dadurch gern gemietet und ein möglicher Leerstand reduziert wird.

Die Feriengäste besser verstehen

Das gelingt, indem man die Bedürfnisse der Feriengäste und die besonderen Anforderungen an einen Raum gezielt berücksichtigt.

So benötigen Feriengäste bspw. eine andere Form von Stauraum. Auch beschäftigen sie sich in der Wohnung anders als dauerhafte Bewohner. Sogar innerhalb der Gäste gibt es große Unterschiede, denn ein Sportler wird nach einem aktiven Tag an der Luft andere Dinge tun als eine Familie bei Regenwetter. Und gerade in kleinen Wohnungen müssen Räume und Möbel multifunktional sein. Die häufigen An- und Abreisen stellen die Räume nochmal vor ganz andere Herausforderungen.

Die Ferienwohnung ansprechender gestalten

Daneben ist die optische Gestaltung natürlich besonders wichtig. Der Einrichtungsstil sollte dabei mit Bedacht gewählt werden, um möglichst viele potentielle Gäste auf die Ferienwohnung aufmerksam zu machen. Gleichzeitig besteht die Kunst darin, die Wunschgäste ganz besonders anzusprechen.

Feriengäste möchten sich auf Reisen wie in einem Zuhause fühlen – aber nicht wie in deinem. Eine Ferienwohnung ausschließlich nach dem eigenen, persönlichen Geschmack zu gestalten, ist meist kein guter Rat.

Der Schlüssel für mehr Vermietungen ist es also, sowohl die Bedürfnisse der Feriengäste als auch die besonderen Anforderungen an einen Raum zu berücksichtigen. Eine Ferienwohnung lässt sich einfach nicht genauso wie eine private Wohnung einrichten.

Vermiete erfolgreicher

Die optischen und die funktionalen Komponenten einer Einrichtung müssen gerade bei einer Ferienwohnung Hand in Hand gehen. Dann schaffst du es, den Gästen die beste Zeit des Jahres zu ermöglichen. Denn das ist es doch, worum es beim „Gastgeber sein“ geht.

Wenn die Ferienwohnung nicht nur dir gefällt, sondern auch deinen Gästen ausgesprochen zusagt, dann kommen sie wirklich wieder. Dann kündigen sie es nicht bloß aus Höflichkeit an, sondern sie tun es. Und: sie geben bessere Bewertungen ab und übernehmen damit einen Teil der Werbung für dich. Daraus folgt, dass mehr Gäste deine Wohnung buchen möchten, die dann vielleicht wieder zu Stammgästen werden oder die Wohnung weiterempfehlen.

Wenn Einrichtung und Ausstattung auf die besonderen Bedürfnisse von Reisenden ausgerichtet sind, sind sie darüber hinaus bereit, mehr für eine Übernachtung zu bezahlen. Dies und die bessere Auslastung durch weniger Leerstand der Ferienwohnung gibt dir langfristig finanzielle Sicherheit.

Zwischen diesen 3 Optionen kannst du wählen:

Icon Ferienwohnung Haus

FeWo-Gestaltung (vor Ort) | ab 1.490 €

Planung, Bestellung und Einrichtung der ganzen Ferienwohnung abgeben
Du erhältst 3 Räume, die zueinander passen, und auf Wunsch für Bad und Küche ein Farbkonzept. Den Flur habe ich ebenfalls im Blick. Über dieses Individualangebot sollten wir sprechen.

Handwerkliche Aufgaben übernimmt der Dienstleister deines Vertrauens. Die Bestellung und Platzierung von Einrichtung und Dekoration bis zur Übergabe der Wohnung übernehme ich.

Und selbstverständlich fließen deine Vorstellungen und Wünsche zu Einrichtung und Budget mit ein.

Icon Einrichtungsberatung Ferienwohnung

FeWo-Einrichtungsberatung (online) | ab 480 €

Ausführliche Planung für einen Raum erhalten und die Umsetzung selbst in die Hand nehmen
Zunächst besprechen wir, welche Bereiche wir angehen sollten, welche Möbelstücke bleiben dürfen und was wir ändern wollen. Nenne mir unbedingt dein Budget, denn das möchte ich keinesfalls überschreiten.

Nach meinen Planungsarbeiten erhältst du Grundriss und Zeichnungen, Produktvorschläge und eine Kalkulation.

Oder entscheide dich für eine gemeinsame Planung nach dem 3-Schritte-Konzept. Mehr Informationen findest du unten.

Icon Ferienwohnung Check

FeWo-EinrichtungsCheck | 70 €

Klarheit gewinnen, ob bzw. was in der Ferienwohnung verändert werden sollte
Du bist unsicher, ob eine neue Einrichtung überhaupt notwendig ist? Das macht nichts. Der FeWo-EinrichtungsCheck könnte dein nächster Schritt zu einer besseren Vermietung sein.

Schicke mir beliebig viele Bilder von der Wohnung und erhalte eine schriftliche Beurteilung, welche Bereiche gelungen sind und wo du die Ferienwohnung besser veränderst.

Entscheidest du dich anschließend für die FeWo-Einrichtungsberatung oder -Gestaltung, werden 80 % der Kosten übrigens angerechnet.

Mein Versprechen: keine Kostenfalle!

Keine Wohnung gleicht der anderen und so können die Preise in beide Richtungen variieren. Grundriss, Größe oder andere bauliche Besonderheiten nehmen Einfluss auf die Zeit, die ich für deine Ferienwohnung benötige. Daher bekommst du immer ein individuelles Angebot von mir. Ganz wichtig zu wissen: wir lernen uns erst einmal kennen und danach, wenn alles für dich passt, entscheidest du. Und bis dahin entstehen keine Kosten. Versprochen.

Ferienwohnungen & mehr

Was für Ferienwohnungen gilt, gilt gleichermaßen für Monteurwohnungen und möblierten Wohnraum auf Zeit. Denn ganz egal, ob du ein WG-Zimmer vermietest oder eine ganze Wohnung für Projektmitarbeiter, die ein paar Monate dort wohnen: die Wohnung bzw. das Zimmer vermietet sich besser, wenn du auf die Bedürfnisse der Bewohner eingehst. Und bei Monteurwohnungen ist es wichtig, sich von anderen Wohnungen im Umkreis positiv abzuheben, denn wenn die Reisenden zufrieden waren, mietet der Arbeitgeber die Wohnung beim nächsten Monteureinsatz wieder.

„Sie versteht es, die Räume so einzurichten, dass sie den Geschmack eines breiten Publikums treffen.”

Fragen & Antworten

Dummy
Wird die neue Einrichtung sehr teuer?
Nein, sie wird nur so teuer, wie man sie macht. Anders ausgedrückt: Preis und Qualität gehen zwar oft miteinander einher, aber: weniger zu investieren heißt nicht zwangsläufig, mit einem schlechteren Ergebnis rechnen zu müssen. Das Zusammenspiel von Farben und Formen, Materialien und Mobiliar ist so komplex, dass sich für jedes Budget die perfekte Kombination finden lässt. Für das große genauso wie für das kleine.
Wofür brauche ich eine Einrichtungsberatung für Ferienwohnungen?
Die Einrichtung einer Ferienwohnung hat ganz andere Anforderungen als eine privat genutzte Wohnung. Für beide Wohnungen gilt: eine Einrichtungsberatung schützt dich vor unangenehmen Überraschungen beim Gestalten deiner Räume. Du bekommst neben einer persönlichen Beratung auch schon eine sehr gute Vorstellung von einem Raum, der so noch gar nicht existiert. Nebenbei vermeidest du hohe Kosten für Fehlkäufe.
Wie funktioniert denn Einrichtungsberatung online?
Das funktioniert ziemlich gut. Das Kennenlernen findet im virtuellen Raum statt, per Videocall. Die notwendigen Unterlagen wie Grundriss, Maße und Fotos schickst du mir per E-Mail oder über einen Messenger. Auf dem gleichen Kanal erhältst du von mir die Bilder aus dem 3-Schritte-Konzept. Ist noch ein Gespräch erforderlich, treffen wir uns wieder im virtuellen Besprechungsraum. Die Projektunterlagen mit Grundriss, Bildern, Einkaufsliste und Kalkulation kommen per E-Mail oder – wenn gewünscht – per Post. Einkäufe, Bestellungen, Aufbau, handwerkliche Arbeiten erfolgen dann von dir oder den von dir beauftragten Personen.
Was ist das 3-Schritte-Konzept?
Mein 3-Schritte-Konzept hat sich bewährt, wenn wir Räume gemeinsam gestalten.
1) Zunächst geht es um den Grundriss, die Anordnung der Möbel und welches Volumen diese einnehmen. Wie fühlt sich der Raum an? Im Vordergrund stehen die Formen. Farbe und Stil treten in den Hintergrund und lenken nicht ab.
2) Jetzt kommt Farbe ins Spiel. Wir suchen die optimale Wandfarbe und deine richtige Einrichtung. Was gefällt dir? Farbkarten und Moodboard helfen uns an dieser Stelle weiter.
3) Im letzten Schritt fügen wir Anordnung, Farben und Stil zusammen. Passt alles? Textile Dekorationen wie Vorhänge, Teppiche usw. sind jetzt ebenfalls an der Reihe.
Möchtest du dich lieber aus den Planungen raushalten, erübrigt sich das 3-Schritte-Konzept. Dann bekommst du am Ende eine ausführliche Beschreibung des Projekts.
Gibt es ein kostenloses Kennenlerngespräch?
Ja. Denn ich finde es für den Planungsprozess absolut wichtig, dass wir uns am Anfang persönlich kennenlernen. Ich möchte nicht alles einer vorkonfigurierten Frageliste überlassen. Ich werde dir im Gespräch sowie in der Planungsphase aber regelmäßig Fragen stellen, verlass dich drauf.
Ob Videocall oder Telefonat, das entscheidest du.
Was unterscheidet das Wohndepartment von anderen Anbietern?
Wir sprechen miteinander und beschränken die Kommunikation nicht auf einen Fragenkatalog. Das macht die Zusammenarbeit persönlich.
Es kommt keine künstliche Intelligenz zum Einsatz, die Möbel nach einem Algorithmus platziert. So bleibt jede Planung ein Unikat.Ich bin an keinen Hersteller gebunden. Dadurch bleibt die Beratung frei und unabhängig.
Und durch das 3-Schritte-Konzept hast du die Möglichkeit, Teil des Prozesses zu werden. Damit wird jedes Projekt einzigartig.
Gibt es kostenlose Tipps zum Ferienwohnung einrichten?
Ja. In meinem Blog schreibe ich regelmäßig darüber, wie man Wohnungen besser einrichtet und oft gibt es auch Artikel, die besonders auf die Situation in Ferienwohnungen eingehen. Wenn du ganz nah dran sein willst, dann abonniere doch meinen Newsletter.
In Deutschland gibt es über 1 Mio. Betten in Ferienwohnungen und kaum eine Gegend, die nicht als Urlaubsregion erschlossen ist. Das heißt für dich: wo du bist, sind auch andere. Damit Reisegäste sich für deine Wohnung entscheiden, muss sie sich also von anderen Wohnungen abheben.

Darum gehe heute den 1. Schritt in Richtung bessere Vermietung und sicher dir am besten gleich ein kostenloses Erstgespräch.

* = Pflichtfeld

Pin It on Pinterest